schäflein ag news
  • de
  • en

sprintBOX eröffnet Reinigungsstandort in Polen

19.04.2016
Grettstadt / Breslau. Der auf die Reinigung von Mehrwegbehältern spezialisierte Logistiker sprintBOX eröffnet Anfang Mai in Breslau sein erstes Depot in Polen. Breslau ist damit neben Ulm-Langenau und Nürnberg bereits der dritte neue Standort im sprintBOX-Netzwerk in 2016. In der neuen 10.000 qm Logistikhalle wird eine Reinigungskapazität mit über 50.000 KLT-Behältern pro Tag installiert. Insgesamt 2,5 Mio EUR investiert das Unternehmen in neue Waschanlagen, in Transportfahrzeuge, IT-Systeme und Infrastruktur.

„Unser Depot Breslau ist ein Multi-User-Depot. Unsere Kunden kommen überwiegend aus der Automobil- und Zulieferindustrie und für viele sind wir schon heute in Deutschland tätig.", so Heiko Raab, Geschäftsführer der sprintBOX GmbH. sprintBOX wird nach eigener Aussage noch in diesem Jahr mindestens drei weitere Depots eröffnen. Das Unternehmen hält hierfür ein eigenes Projektteam vor und setzt auf die bereits vor zwei Jahren begonnene Strategie eines einheitlichen Waschanlagen-Konzepts. Das Besondere dieser neuen Waschanlagengeneration ist die Modulbauweise und die einzigartige Trocknungstechnik, die keine zusätzlich Heizung mehr benötigt. Analog der „Turbotechnik" wird die angesaugte Luft komprimiert und erhitzt sich dadurch selbstständig.